Feiern wir zusammen den

SOLUTION-FOCUSED WORLD-DAY

Der SF WorldDay (Tag der lösungsorientierten Arbeitsweise) wird jedes Jahr am 3. Mai gefeiert.

Das ist der Tag, an welchem Steve de Shazer’s Artikel „Death of Resistance“ (Tod des Widerstandes) publiziert wurde. Das war 1984 – und ein Meilenstein in der Weiterentwicklung des lösungsfokussierten Ansatzes.

Überall auf der Welt finden an diesem Tag verschiedene kleinere und größere Aktionen von engagierten lösungsorientierten PraktikerInnen statt.

Und natürlich ist diese kleine Feier kostenlos. Wir freuen uns jedoch über deine Anmeldung, damit wir besser planen können.

Wir laden dich ein, mit uns zu feiern!

Ich bin dabei!

WAS DICH ERWARTET

  • Zeit für Kennenlernen und Austausch mit anderen lösungsorientierten PraktikerInnen & Solutionsurfers Alumni aus der Schweiz, Deutschland und Österreich
  • eine Auswahl von kurzen Impuls-Workshops zu spezifischen Themen aus der Lösungsorientierung (Live-Coachings, Impulse aus dem Coaching, …)
  • Und dazu noch viele gute, lösungsorientierte Geschichten

WIDERSTAND NEU BETRACHTET

Widerstand gibt es nicht, Widerstand ist eine Form der Kooperation.“

1984 veröffentlichte Steve de Shazer den Artikel mit der Überschrift The Death of Resistance,   in dem er sich mit dem Widerstandskonzept in der Psychotherapie auseinandersetzte und statt dessen das Konzept der Kooperation als Alternative vorschlug.

Wie er 1989 in einem weiteren Text Resistance Revisited  erzählt, ist sein Text jahrelang von allen in Frage kommenden Zeitschriften abgelehnt worden, bis es 1984 zur Veröffentlichung der mittlerweile 6. Revision in der Family Process kam. Gerne teilen wir die Publikationen mit dir.

Widerstand neu betrachtet

TERMINE